operare

 home

 

 

die ausgewählten Teilnehmer für den Workshop 08

 Teilnehmer 08

 

 

 

 

 

 

Bettina Disler 

studierte Regie im Fachbereich Film und Video an der Zürcher Hochschule der Künste und an der Filmacademy in New York, sowie Kunstgeschichte und Videokunst an der University of New South Wales in Sydney und Musiktheorie am Zürcher Konservatorium. Sie schloss ihr Studium mit der Inszenierung eines multimedialen Musiktheaters ‚Sancta Susanna’ (nach der gleichnamigen Oper von Paul Hindemith, in Kombination mit Michael Nymans ‚Miserere’ und Arvo Pärts ‚Tabula Rasa’) erfolgreich als ‚dipl. Gestalterin in visueller Kommunikation FH’ ab.  Des weiteren folgten die Konzept- und Regiearbeit der Computeroper ‚schlaf, kindlein, schlaf’ von Bernd Schurer im Blauen Saal in Zürich und die Inszenierung des Kindermusiktheaters ‚Das Traumfresserchen’ von Wilfried Hiller an der Deutschen Oper in Berlin. Bettina Disler arbeitete als Regieassistentin am Sydney Opera House und am Stadttheater Bern. Sie assistierte u.a. bei Harry Kupfer, Eike Gramss, Stephan Müller, Mariame Clément, Ann-Margret Pettersson, Jarg Pataki. Bei Peter Konwitschny nahm sie an zwei Regieworkshops und an einer Werkanalyse (Rosenkavalier) teil. Mit ihrem Regiekonzept zu Offenbachs ‚Hoffmanns Erzählungen’ wurde sie an der Oper Freiburg zur Semifinalistin gewählt.

Bettina Dislers freie Arbeiten im Bereich der Videokunst / Installation wurden in zahlreichen Ausstellungsräumen und an Festivals im In- und Ausland gezeigt. 

www.konstrukt.ch

 

 

 

© 2008 Kadmos Produktion
Immanuelkirchstraße 38
| 10405 Berlin
Tel     030 - 44 34 21 01
| Fax    030 - 43 73 95 66
Mail: wettbewerb (at) kadmos-produktion.de