operare

 home

 

 

die ausgewählten Teilnehmer für den Workshop 08

 Teilnehmer 08

 

 

 

 

 

 

Anja Kerschkewicz 

studierte Bühnen- und Kostümbild an der Kunsthochschule Weißensee und studiert seit Oktober 2007 Szenografie bei Prof. Penelope Wehrli an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe.

Vor und während des Studiums arbeitete sie bei verschiedenen Theater und Filmproduktionen in der Assistenz sowie als eigenständige Bühnen- und Kostümbildnerin und Szenografin bei Hochschul-Produktionen mit der Ernst-Busch Schauspielschule und der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf.

Seit einiger Zeit beschäftigt sie sich vor allem mit Klanginstallationen, wie z.B. räumlichen Hörspielen und mehrkanaligen Aufbauten, und der Arbeit im öffentlichen Raum. 

In Ihren Arbeiten interessiert sie vor allem der Raum in den die Arbeiten integriert sind, der reale (meist Um-Raum des Geschehens) sowie der Raum in dem die Arbeiten präsentiert werden und der Raum der durch sie dort eingenommen wird. Kann ich bestimmte spezifische Eigenschaften des Ortes (historische, architektonische, akustische, atmosphärische) nutzen?

Ob Orte erfunden oder aufgesucht werden müssen, welches Publikum man wie („laut“ oder „leise“) und wo ansprechen kann, sind zentrale Fragen die in der Arbeit auftauchen.

Projekte für die Kulturhauptstadt Istanbul 2010 (mit dem Büro für Raumfragen) und für das Festival der Regionen Linz 2009 sind in Planung.

 

 

© 2008 Kadmos Produktion
Immanuelkirchstraße 38
| 10405 Berlin
Tel     030 - 44 34 21 01
| Fax    030 - 43 73 95 66
Mail: wettbewerb (at) kadmos-produktion.de