operare

 home

 

 

die ausgewählten Teilnehmer für den Workshop 08

 Teilnehmer 08

 

 

 

 

 

 

György Pongracz 

wurde in Ungarn geboren. Er studierte am TU Budapest als Ingineur für Computer Technology. Er lebt und arbeitet seit 1989 in München. Sein Interesse galt schon immer der Kunst und der Wissenschaft/Technik gleichzeitig. Seit mehreren Jahren beschäftigt er sich  mit der Computer-Kunst.

Die Kunst steht durch die Entwicklung digitaler Techniken vor neuen Herausforderungen. Die Zusammenarbeit zwischen Kunst und Technik sollte neue Ästhetik für die Kunst und neue Kreativität für die Technik/Wissenschaft bedeuten. Er experimentiert mit verschiedenen  künstlerischen Anwendungen neuer Hardware und Software für Theater, Tanz und Performance. Er erforscht gerne die Wirkungen zwischen der neuen Technologie und der Kunst der Gegenwart.

Neben seiner Haupttätigkeit, als Entwicklungsingenieur arbeitete er gemeinsam mit anderen in verschiedenen Projekten wie z-T-r0.1  einer interaktiven Performance im virtuellen Klang-Raum (München, Dresden 2006),  Chorrelationen +1+ interaktivem Solotanzstück mit Livechor und Robotern (München 2005,2007), El poder de la rutina  Tanz-Performance  (München 2007).

In neuen Projekten ging es um die Modellierung und Kommunikation von expressiven und emotionalen Inhalten in eine nonverbale Interaktion über ein multisensorisches Interface. Der Fokus lag dabei auf den musikalischen und tänzerischen Darstellungen.

http://www.pg-art.net/Dance/

 

 

 

© 2008 Kadmos Produktion
Immanuelkirchstraße 38
| 10405 Berlin
Tel     030 - 44 34 21 01
| Fax    030 - 43 73 95 66
Mail: wettbewerb (at) kadmos-produktion.de