operare

 home

 

 

die ausgewählten Teilnehmer für den Workshop 08

 Teilnehmer 08

 

 

 

 

 

 

Nikolai Zinke, Komponist und Medienkünstler 

1978 in Hamburg geboren, nahm Nikolai Zinke den ersten Klavierunterricht mit 13 Jahren, später von 1996 bis 1998 als Jungstudent bei Prof. Mathias Weber am Hamburger Konservatorium. In dieser Zeit nahm er auch bei Förderkursen- und Workshops für Komposition teil (z.B. „Jugend komponiert“ der „Jeunesses Musicales“).

Ende 1998 folgte ein Kompositionsstudium an der Hfm Berlin Hanns Eisler bei Prof. Hanspeter Kyburz. Seit 2002 verband er dies mit software-basierten Kompositionstechniken sowie elektroakustischer Musik und Live-Elektronik (u.a. mit der Software "SuperCollider"). Unterstützt wurde dies durch Prof. Wolfgang Heiniger in Komposition, medialem Arbeiten und Bühnendramaturgie. Der Diplom-Abschluss in Komposition erfolgte im Januar 2005; von 2003 bis 2006 studierte er ebenfalls an der Hfm Berlin Musiktheorie bei Prof. Jörg Mainka; von Ende August 2005 bis Juni 2006 absolvierte er in Den Haag (Niederlande) den "Sonology-Course". Nikolai Zinke ist seitdem zunehmend freiberuflich im Bereich Komposition, medialen Kunstprojekten und als Lehrkraft tätig, seit April 2008 auch als Lehrbeauftragter an der Hfm Berlin.

Nikolai Zinke ist neben weiteren Auszeichnungen zweifacher Preisträger des „Hanns-Eisler-Preis“ (2000 und 2003) und Preisträger des „Berliner Opernpreis 06“ der "Neuköllner Oper" im Jahre 2006; Aufführungen erfolgten u.a. beim Ultraschall-Festival für Neue Musik in Berlin, "Crescendo", der "Märzmusik" und der "Klangwerkstatt".

www.nikolaizinke.com

 

 

 

© 2008 Kadmos Produktion
Immanuelkirchstraße 38
| 10405 Berlin
Tel     030 - 44 34 21 01
| Fax    030 - 43 73 95 66
Mail: wettbewerb (at) kadmos-produktion.de