operare

 home

 


Teilnehmer des Workshop operare 09

 


  Teilnehmer 09

 

 

 

 

 

HAARMANN

Hörspiele / Hörspielkompositionen:
2008                             „Der kleine im Glaspott“ von F. K. Waechter, WDR
                                    „Bevor alles weg ist“ von Martin Becker, WDR
                                    „Das Zeichen des Widders“ von Fred Vargas, WDR

2007                             „Die rote Zone“ von Grigori Pasko, WDR

2006                             „Nicht mein Bein“ von Klaus Fehling, WDR
                                    „Die Attentäterin“ von Yasmina Khadra, WDR
                                    „Nordost“ von T. Buchsteiner, WDR
                                    „Der Wanderer und seine Regenhaube“ von Matthias Karow, WDR

2005                             „Hidden See“ von Maxi Obexer, WDR

2004                             „Genua01" von Fausto Paravidino, WDR

2003                             „r_evolution", von Haarmann, WDR

Konzerte/Performances/Kompositionen:
2008                             „Milkbomb“Air (Cave-Remake)
                                    „In meiner Wohnung schauen mich eigentlich nur Hasen an“

2007                             „Jarzan und Tane im Dschungel der Grossstadt“ (mit Johannes Gramm)
                                    „Herbert Stencil als Orpheus verkleidet in der Unterwelt (für V.)

2006                             „Das Ende der Nacht“ (mit An Kuohn)

2005                             „grainDADAgrain“

2003                             „H2O“

Theaterkompositionen:
2006                             „Der Liebhaber" von H. Pinter, Orphtheater Berlin

2005                             „Liberté Toujours" von M. Obexer, Sophiensäle Berlin und Theater Rampe, Stuttgart

Preise , Stipendien und Nominierungen:
2007                             Nominiert für den Förderpreis des Landes NRW 2007

2006                             „Die Attentäterin“ ist für das Hörbuch des Jahres nominiert

2004                             „Genua 01“ ARD-Online Award

2000                             Arbeitsstipendium für das Hörspiel „r_evolution" der Filmstiftung NRW

Tonträger (Auswahl): 
2008                             Fred Vargas „Das Zeichen des Widders“ (Audioverlag)
                                    Yasmina Khadra „Die Sirenen von Bagdad“ (Hörverlag)

2007                             Fred Vargas „Die dritte Jungfrau“ (Audioverlag)
                                    Compilation „Orpheus 400“, DEGEM CD9 (CYBELE Records)
                                    Haarmann „H2O“ (m. m. Label)

2006                             Yasmina Khadra „Die Attentäterin“ (Hörverlag)

2005                             Compilation „90 Sekunden Wirklichkeit“, DEGEM CD8
                                    (CYBELE Records)

Haarmann lebt und arbeitet in Berlin und Köln

www.klangkunstlabor.de

 

© 2009 Kadmos Produktion
Immanuelkirchstraße 38
| 10405 Berlin
Tel     030 - 44 34 21 01
| Fax    030 - 43 73 95 66
Mail: wettbewerb (at) kadmos-produktion.de