operare

 home

 


Teilnehmer des Workshop operare 09

 


  Teilnehmer 09

 

 

 

 

 

Christiane Hommelsheim

nanni@groundservice.de 

Seit ihrem Kunststudium an der HBKSaar im Bereich „Neue Künstlerische Medien“ bei Ulrike Rosenbach, Horst Gerhard Haberl und Kristina Kubisch, mit Schwerpunkt Performance und Videokunst, konzentriert sich Christiane Hommelsheim in ihren Performances auf den performativen Gebrauch der Stimme, mit Liveloops, Improvisation und Komposition im medial inszenierten Raum.

Angeregt durch intensives Stimmtraining im Roy Hart Center Malerargues Frankreich, und am Institut for living voice (David Moss/Muziktheater Transparant) entwickelte sie ihre stimmlichen Fähigkeiten in Richtung „extended vocal technique“.(workshops bei: Meredith Monk, Phil Minton, Sayncho Namchilak, Shelley Hirsch.u.a.)

Sie arbeitet als Stimmperformerin, Schauspielerin und  Videogestalterin für verschiedene Kompanien im Bereich Tanz und Theater im In- und Ausland.

Während ihres Studiums verbrachte sie ein Gastsemester bei Dasart, Amsterdam.

2007 produzierte sie die Solo Videoperformance „You can count on me“ in Berlin und Paris.

Sie war Teil des SPCP 2007„The Runner“ (solo performance commissioning project) von Deborah Hay in Findhorn Schottland.

Seit 2006 ist sie anerkanntes Mitglied des Roy Hart Centers, Malerargues, Frankreich und befindet sich derzeit in Ausbildung zur „Roy-Hart-Stimmlehrerin“. Sie gibt Einzelunterricht und Workshops in Berlin.

Zusammenarbeiten in der Vergangenheit mit: Agora Theater Belgien, Theatre de la Vie Brüssel, MAPA Amsterdam, Ami Garmon, Berlin, Walli Höfinger, Berlin, Ingo Reulecke, Berlin, faim de siècle (int./N.Y.), Judi Wilson, US., Margaret Cameron, Australien.

2008 war sie Assistentin und Co-Performer von David Moss im Projekt „Living voice – Osnabrück singt“

 

© 2009 Kadmos Produktion
Immanuelkirchstraße 38
| 10405 Berlin
Tel     030 - 44 34 21 01
| Fax    030 - 43 73 95 66
Mail: wettbewerb (at) kadmos-produktion.de