operare

 home

 


Teilnehmer des Workshop operare 09

 


  Teilnehmer 09

 

 

 

 

 

Alex Nowitz, KOMPONIST – SÄNGER – PERFORMER

http://nowitz.de

Alex Nowitz ist Komponist von Vokalmusik, Kammermusik unterschiedlichster Besetzungen, elektronischer Musik und Werken für Tanz-, Sprech- und Musiktheater. Er erhielt Kompositionsaufträge von Ensembles, wie z.B. der Kammerakademie Potsdam, oder von Tanzcompagnien, wie der Chartier Danse Compagnie/Toronto, und von Theatern, wie der Staatsoper unter den Linden Berlin. Seine erste abendfüllende Oper "Die Bestmannnoper" wurde im Frühjahr 2006 mit großem Erfolg unter der Leitung von GMD Hermann Bäumer am Theater in Osnabrück uraufgeführt.

Pressestimmen dazu unter: www.nowitz.de/deutsch/presseschau.html

Studium von Musikpädagogik, -wissenschaft, Gesang und Komposition in München, Berlin, Potsdam (USA) und Potsdam (Deutschland). Seit 2002 etliche Stipendien in Deutschland, Kanada und Holland. Aufführungspreis der Ersten Rheinsberger Opernwerkstatt, 2004.

Als Sänger, Pfeif- und Stimmkünstler: Zusammenarbeit mit Musikern aus verschiedenen stilistischen Bereichen sowohl als Improvisationskünstler als auch als Interpret. Zusammenarbeit mit Komponisten, wie z.B. George Crumb, Hoyer-Stelzenbach, Gerhard Stäbler, etc. Auftritte international (Europa, Nordamerika, Russland). Breites Spektrum an erweiterten Stimmtechniken, die weit über das rein klasssische Idiom hinausgehen, das die Grundlage für ihn als Tenor und Countertenor bildet.

Mehr dazu unter: http://www.nowitz.de/deutsch/stimmkunst.html

Derzeit ist er als Musiker und Sängerdarsteller (Countertenor, erweiterte Stimmtechniken) an der Schaubühne Berlin innerhalb folgender Produktionen zu erleben: "DIE STADT und DER SCHNITT" und "Ein Sommernachtstraum", beide in der Regie von Thomas Ostermeier.

Pressestimmen dazu unter: www.nowitz.de/deutsch/presseschau.html

2007/2008 hat Alex Nowitz ein neuartiges Setup zur kabellosen Steuerung von Live-Elektronik am STEIM in Amsterdam entwickelt. Ein Artikel mit zwei begleitenden Videos wurde auf der Internetplattform der Communauté électro-acoustique canadienne (CEC, Montréal) veröffentlicht:

http://cec.concordia.ca/econtact/10_4/nowitz_voicelive.html

AKTUELLES unter: http://www.nowitz.de/deutsch/index_dt.html

 

© 2009 Kadmos Produktion
Immanuelkirchstraße 38
| 10405 Berlin
Tel     030 - 44 34 21 01
| Fax    030 - 43 73 95 66
Mail: wettbewerb (at) kadmos-produktion.de