operare

 home

 


Teilnehmer des Workshop operare 09

 


  Teilnehmer 09

 

 

 

 

 

Tom Rojo Poller

Jahrgang 1978, studierte Komposition an der HfM Detmold (Jungstudent 1995-98), an der UdK Berlin (ab 1998, Diplom 2004, Meisterschülerdiplom 2007 bei Prof. W. Zimmermann) und in London (2003 am Royal College of Music). Außerdem absolvierte er ein Germanistik-, Philosophie- und Musikwissenschaftsstudium an der HU und TU Berlin (Magister 2008, Abschlussarbeit über Thomas Bernhards Erzählung „Gehen“).

Seine Musik zielt mit Hilfe einer konzisen Konstruktion auf die klare und fassliche Vermittlung musikalischer, v. a. temporaler Erfahrung ab. Auch wenn die Stücke dabei auf offensichtliche semantische und expressive Komponenten zumeist verzichten, liegen ihnen oft literarische oder philosophische Vorlagen zugrunde. Neben der theoretischen Auseinandersetzung mit und Reflexion über Musik sind es dabei immer wieder die eigene Tradition (und hier vor allem ihre weniger bekannten Seiten, z. B. Rhythmik in der Musik des Mittelalters und der Renaissance oder das rhetorische System des Barock), aber auch fremde Traditionen und Musikrichtungen (z. B. die Musik Westafrikas), die den Komponisten inspirieren.

Tom Rojo Pollers Musik wurde von verschiedenen Ensembles (u. a. ensemble mosaik, Ensemble adapter) im In- und Ausland (u. a. bei MaerzMusik Berlin, aleaIII Boston, frum- Reykjavík) aufgeführt und durch verschiedene Preise und Förderungen ausgezeichnet (u. a. Arbeitsstipendium an der Cité des Arts Paris, Gasag-Kunstpreis, Kompositionsstipendien des Berliner Senats).

www.trpoller.de

 

© 2009 Kadmos Produktion
Immanuelkirchstraße 38
| 10405 Berlin
Tel     030 - 44 34 21 01
| Fax    030 - 43 73 95 66
Mail: wettbewerb (at) kadmos-produktion.de