operare

 home

 


Teilnehmer des Workshop operare 09

 


  Teilnehmer 09

 

 

 

 

 

Sandra Schüddekopf

Sandra Schüddekopf wurde am 12.03.1973 in Hannover geboren und hat an der FU Berlin Theaterwissenschaft und Nordamerikastudien studiert. Parallel zu Ihrem Studium leitete sie das Theaterdock in Berlin Moabit, wo sie auch ihre ersten Inszenierungen machte und diverse szenische Lesungsreihen initiierte und realisierte. Von 2001-2005 war sie Regieassistentin am Burgtheater Wien, wo sie U.A. bei Martin Kusej, Arpad Schilling, Nicolas Stemann und René Pollesch assistierte. 2004 inszenierte sie im Vestibül des Burgtheasters „Schutt“ von Dennis Kelly. Es folgte „Effi Briest“. Diese Inszenierung wurde 2006 ins Akademietheater übernommen. Seit 2005 arbeitet sie als freie Regisseurin. Inszenierungen am Schauspielhaus Graz (Das Wetter vor 15 Jahren nach Wolf Haas), Schauspielhaus Wien, Dramatikerwochenende der Münchner Kammerspiele und als freies Projekt in Wien „Sauerstoff“ von Iwan Wyrypajew.  Schwerpunkt ihrer Arbeit als Regisseurin bilden bislang neue Dramatik und Romanadaptionen. 

Seit 2008 Zusammenarbeit mit UniT als Regisseurin um Autoren durch praktische Erprobung ihrer Texte in ihrem Schreibprozess zu fördern. Mit „Sauerstoff“ begann eine intensive Auseinandersetzung mit der Grenze von Sprech- und Musiktheater, die in zukünftigen Projekten vertieft werden soll.

 

© 2009 Kadmos Produktion
Immanuelkirchstraße 38
| 10405 Berlin
Tel     030 - 44 34 21 01
| Fax    030 - 43 73 95 66
Mail: wettbewerb (at) kadmos-produktion.de