operare

 home

 


Teilnehmer des Workshop operare 09

 


  Teilnehmer 09

 

 

 

 

 

Thomas Stache Choreograph.

Als Tänzer in Basel, Ulm und beim Frankfurter Ballett unter William Forsythe bis '89.

Arbeit mit John Cage an "Europera‘s 1&2" , Gastspiele in Paris und New York, USA-Tournee.

Ab '89 frei, mit Rosamund Gilmore und der Tanztheatercompagnie Laokoon, mit Veit Volkert und Barbara Mundel am Theater Basel in "Schauspieler, Tänzer, Sängerin" von Gisela von Wysocki, bei den Salzburger Festspielen in "L‘Histoire du Soldat" von Ramuz/Stravinsky,

Mit Herbert Wernicke im Brüsseler "Ring des Nibelungen", am Schauspielhaus in Hamburg: "Der Zigeunerbaron", Brüssel: "Orphee aux Enfers", Basel: "Giulio Cesare" 

Mit Christoph Marthaler: "A King Riding" von Klaas de Vries, "The Unanswered Question", "Pariser Leben", "Die Spezialisten", "Twentieth Century Blues",  "Hotel Angst", "Die schöne Müllerin" "In den Alpen" von Jelinek.

2000 bis 2004 Ensemblemitglied im Schauspielhaus Zürich.

Eigenproduktion "Herzausreissen", Zürcher Schauspielhaus 2001

Ab 2004: "Richard der Dritte" in Bochum und "Der Entertainer" am Burgtheater  (Karin Beier), "Royal Palace" Bregenzer Festspiele (Nicolas Brieger)"Katia Kabanova" und "Nozze di Figaro", Salzburger Festspiele (Marthaler),"Lustige Witwe"  Opéra de Lyon (Makaieff),"Il Giustino" (Brieger) und "Niobe" (Lukas Hemleb),"La Traviata" (Marthaler) Opéra de Paris. Okt. 2009: Projekt mit der Opéra de Lyon und der HipHop Gruppe Pockemon.

Thomas Stache lebt mit Frau und drei Kindern in Berlin

 

© 2009 Kadmos Produktion
Immanuelkirchstraße 38
| 10405 Berlin
Tel     030 - 44 34 21 01
| Fax    030 - 43 73 95 66
Mail: wettbewerb (at) kadmos-produktion.de