operare

 home

 


Teilnehmer des Workshop operare 09

 


  Teilnehmer 09

 

 

 

 

 

Antje Vowinckel

geb. 1964, aufgewachsen in Bielefeld, studierte Literatur und Musik, spielte während dieser Zeit zehn Jahre Querflöte im Orchester und klassischem Kammerensemble und war Musikerin in verschiedenen Bands. Nach dem Studium promovierte sie über "Collagen im Hörspiel. Die Entwicklung einer radiophonen Kunst". Ab 1994 eigene Hörspiele. Eine Zeit lang arbeitete sie beim SWR in Baden-Baden als Dramaturgin. Seit 2000 lebt sie als freie Hörspielmacherin, Regisseurin und Klangkomponistin in Berlin. Weiterbildung in der Klangkunstbühne Berlin bei Kubisch,  Häusermann und Aphergis. Sie arbeitet für verschiedene ARD-Anstalten z.B. SWR, DLR, WDR, BR sowie als freie Produzentin. In letzter Zeit auch Performances und Komposition u.a. für die Biennale Bonn, Akademie der Künste, Berlin, Klangwerkstatt Berlin, TESLA und ZKM Karlsruhe.

Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die musikalische Komposition mit gesprochener Sprache aus O-Tönen, die sie fragmentarisiert und in neue musikalische Zusammenhänge stellt. In ihrer Musik verwendet sie Alltagsgeräusche, sowie elektronische und instrumentale Klänge. Sendungen ihrer Stücke liefen in vielen ARD-Programmen und  Wettbewerben in Österreich, der Schweiz, Frankreich, Italien, Schweden, Finnland, Estland, Dänemark, Tschechien, Spanien und Kroatien, außerdem auf Festivals z.B. in Donaueschingen, Wien, Alicante und Prag.

Preise:

2005 Karl-Sczuka-Förderpreis

2005 Ars-Acustica-Produktionspreis des spanischen Senders RNE

2001 Hörspielpreis der Akademie der Künste

2000 Plopp-Award für

2000 Prix Europa

Förderungen u.a.: Villa Aurora, Los Angeles, Casa Baldi/Villa Massimo, Rom, GRM Paris,  Filmstiftung NRW.

www.antjevowinckel.de

 

© 2009 Kadmos Produktion
Immanuelkirchstraße 38
| 10405 Berlin
Tel     030 - 44 34 21 01
| Fax    030 - 43 73 95 66
Mail: wettbewerb (at) kadmos-produktion.de