operare

 Ausschreibung

 Workshop 

 Teilnehmer 

 Jury

 home

 

 

 


Elia Marios Joannou – Komponist/ Konzertante-, Intermediale-Komposition

Elia Marios Joannou wurde 1978 in Zypern geboren, studierte am Mozarteum Salzburg in der Kompositionsklasse von Adriana Hölszky, wo er mit Auszeichnung abschloss. Zudem absolvierte er – ebenfalls mit ausgezeichneten Abschlüssen – Studien in Gitarre, Musikpädagogik und Musiktheorie und war zeitweise Student in der Kompositionsmeisterklasse bei Klaus Huber an der Hochschule für Musik Basel. Zusätzlich profilierte er sich durch die Teilnahme an verschiedenen internationalen Meisterkursen für Komposition und multimediale Kunst mit Künstlern wie Georges Aperghis, R. Boulanger, Beat Furrer, Helmut Lachenmann und Karlheinz Stockhausen. Zurzeit promoviert er an der Musikuniversität Wien.

Als bester Student des Mozarteums im Studienjahr 2001/02 erhielt er das große Stipendium des Österreichischen Bundesministeriums für Unterricht und Kunst. Hinzu kamen zahlreiche weitere Förderungen wie der Hinrichsen Foundation Award London, die Kompositionsförderung des Bundeskanzleramts Österreich und der Republik Zypern, das Musikstipendium des Europäischen Zentrums der Künste Hellerau, der Allianz Kulturstiftung und der Akademie der Künste Berlin.

Bei internationalen Kompositionswettbewerben erhielt er bislang über 20 Preise und Auszeichnungen wie u.a. den 1. Preis beim Lutoslawski Award 2004 in Warschau, den Patronize Award des BMW Kompositionspreises der musica viva 2005 in München, den Preis der 1st Hamburger Klangwerktage 2006, den Publikumspreis des internationalen Kompositionswettbewerbs in Seoul 2007 und den Theodor-Körner Preis 2007 in Wien.

Elia war in der Zeit 2003-2006 künstlerischer und wissenschaftlicher Assistent am Mozarteum. Regelmäßig gelangen Kompositionen von ihm in wichtigen Konzertsälen weltweit zur Aufführung.

 

 

© 2007 Kadmos-Produktion
Immanuelkirchstraße 38 | 10405 Berlin
Tel     030 - 44 34 21 01 | Fax    030 - 43 73 95 66
Mail: operare (at) zeitgenoessische-oper.de