operare

 Ausschreibung

 Workshop 

 Teilnehmer 

 Jury

 home

 


Robert Gräf – Filmtonmeister, Dozent

Robert Gräf wurde 1970 in Jena geboren. Nach dem Studium zum Diplom-Toningenieur an der Filmhochschule in Potsdam hat er mehrere Jahre als Filmtonmeister mit dem Schwerpunkt Kino-Dokumentarfilm gearbeitet (Havanna, mi amor; Berlin Babylon; Prüfstand 7 u.a.). 

Um eigene Projektideen zu realisieren, gründete er zusammen mit dem Regisseur Jens Scherer 1999 die Filmbüro una cum GbR. Als komplette Neuproduktion in Bild und Ton, in Kooperation mit dem Verlag Klaus-Jürgen Kamprad, entstand dabei die DVD Johann Sebastian Bach – Leben und Werk, konzipiert für den internationalen Markt.

Seit 2002 arbeitet er als künstlerischer Mitarbeiter und Dozent an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg. Ihn beschäftigt besonders die Wechselwirkung von Bild und Ton und er ist auf der Suche nach künstlerischen Inhalten für neue technologische Möglichkeiten.

Aktuelles Projekt: DVD KlangBild (AT); eine thematische Annäherung an sichtbare Klänge und hörbare Bilder.

 

 

© 2007 Kadmos-Produktion
Immanuelkirchstraße 38 | 10405 Berlin
Tel     030 - 44 34 21 01 | Fax    030 - 43 73 95 66
Mail: operare (at) zeitgenoessische-oper.de