operare

 Ausschreibung

 Workshop 

 Teilnehmer 

 Jury

 home

 

 


Andrea Rothenburg – Autorin und Regisseurin

Andrea Rothenburg wurde 1973 in Berlin geboren. Ihre Theaterarbeit begann sie 1991 in Südafrika am Pacofs Theatre Bloemfontain bei einer Musical Produktion als Assistant Stage Manager. Anschließend ging sie nach Hamburg an das Ernst-Deutsch-Theater und arbeitete unter der Leitung von Friedrich Schütter als Regieassistentin. Für die Schauspielkompanie AdHoc bearbeitete sie Molière Stücke in einem Autorenteam mit Jörg Pleva.

Sie gründete die Kabarett Gruppe Fünf Kopien, für die sie textete und im Theatron inszenierte. Mit dem Musical Judy tourte sie für die Konzertdirektion Landgraf als Regieassistentin und Abendregisseurin durch das Land. Bei Film- und Fernsehproduktionen arbeitete sie unter anderem als Produktionsassistentin, Regieassistentin und Dramaturgin. 

Sie zog nach Berlin, um ein Studium an der Kaskeline-Film-Akademie als Filmemacherin und anschließend eine Ausbildung an der Drehbuchschule Wolfgang Pfeiffer zu absolvieren. Ihr Film Mayday in X-Berg wurde zuletzt im Januar 2007 auf dem Festival Kurzfilmfunk Berlin-Hamburg gezeigt. Um auch die andere Seite kennen zu lernen, nahm sie vier Jahre privaten Schauspielunterricht bei Maria Reginka.

Seit 2002 arbeitet sie als freie Autorin und schreibt Drehbücher, Theaterstücke, Hörspiele und Kurzgeschichten. 2006 bekam sie als Storyliner einen Einblick in die Serienarbeit für Ahornallee bei Tresor TV, RTL. 

Neben der Arbeit als Autorin konzentriert sie sich auf ihre Hörspiel- und Featureprojekte, die sie inszeniert und produziert. 

www.andrea-rothenburg.de

 

© 2007 Kadmos-Produktion
Immanuelkirchstraße 38 | 10405 Berlin
Tel     030 - 44 34 21 01 | Fax    030 - 43 73 95 66
Mail: operare (at) zeitgenoessische-oper.de