operare

 Ausschreibung

 Workshop 

 Teilnehmer 

 Jury

 home

 

 


Ellen Urban - Luftartistik, Physical Theatre

Ellen Urban absolvierte ihre Ausbildung u.a. am Centre for Contemporary Circus and Physical Performance in Bristol /UK. Sie beschäftigt sich mit der Zirkuskunst in Verbindung mit Physical Theatre, Tanz, Musik und bildender Kunst. Im Sinne des „nouveau cirque“ beinhaltet ihre Arbeit die Suche nach Ausdrucksmöglichkeiten im Zusammenspiel, Gegensatz und in der Widerspieglung verschiedenerer Medien und Künste zueinander.

Die Bewegung in der Luft, ein Tanz oder einfaches Ausharren lässt Bilder und Eindrücke der Schwerelosigkeit entstehen. Spektakuläre „Tricks“ werden als Bewegungsausdruck eingesetzt, sie dienen der Verstärkung und Darstellung eines Themas. Luftraum wird sichtbar gemacht, gefüllt und gestaltet.

Nach verschiedenen Soloarbeiten bildete 2001 die Gründung der company „upside down aerial theatre“ und die damit verbundene Entwicklung von Straßenkunst in urbanen Räumen einen Schwerpunkt ihrer künstlerischen Arbeit.

Es folgten Projekte und Kooperationen u.a. mit der artistik-dance company – nature morte, den ten pen chii minus alpha, dem Theater Aachen mit Die Perser, dem Installationskünstler Daniel Weissroth im Projekt Gardens, Rose Schulze und Georg Katzer in Räume, der Akademie der Künste sowie dem Musiker Christian Gerber (Bandoneón) für aerial art meets tango. Ellen Urban lebt in Berlin.

www.ellen-urban.com

 

 

© 2007 Kadmos-Produktion
Immanuelkirchstraße 38 | 10405 Berlin
Tel     030 - 44 34 21 01 | Fax    030 - 43 73 95 66
Mail: operare (at) zeitgenoessische-oper.de