operare

 Ausschreibung

 Workshop 

 Teilnehmer 

 Jury

 home

 

 

 


Sie
gmar Zacharias - Regisseurin, Performance Künstlerin und Rhetoriktrainerin

Siegmar Zacharias studierte Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft, Anglistik und Philosophie in Freiburg, Berlin und London und erhielt ein Künstlerinnenstipendium für DasArts (de amsterdamse school for advanced research in theater and dance studies) in Amsterdam.

Ihre Arbeiten entwickeln Formate von Multimedia-, Theater-, und Lecture-Performances, die sich mit Fragen von Wahrnehmung, der Position des Zuschauers und Formen der Partizipation beschäftigen. Sie bewegen sich zwischen DIY low tech and high tech, Philosophie und Sinnlichkeit, Humor und Labor. Neuere Arbeiten sind unter anderem You and me together. My first Group Photo. (2007), fear_lab (2006), in Zusammenarbeit mit Videokünstler Xander de Boer und Musiker/Komponist Steven Heather. Sie präsentiert ihre Arbeiten meist im Theaterkontext, aber auch in Galerien, Clubs oder, wie demnächst, im Wald.

Siegmar Zacharias hat als Co-Kuratorin am Schwarzmarkt für nützliches Wissen und Nicht-Wissen von Hannah Hurtzig mitgewirkt und ist Teil des Kollaborationsprojektes zwischen Architekten und Performance-Künstlern International Festival THE THEATRE.

Sie ist die Initiatorin des Projekts Super! Power! What is it to participate in Europe and in Art? Ein Projekt, das junge Kunstproduzenten, Theoretiker, Aktivisten und Politiker zusammenbringt, um an Fragen der Partizipation im Politischen und im Performativen zu arbeiten.

Sie unterrichtet Rhetorik und Kommunikation u.a. auf Einladung von Marten Spangberg bei Impulstanz 06 und in der freien Wirtschaft.

 

 

© 2007 Kadmos-Produktion
Immanuelkirchstraße 38 | 10405 Berlin
Tel     030 - 44 34 21 01 | Fax    030 - 43 73 95 66
Mail: operare (at) zeitgenoessische-oper.de